Employee Profile: Luise Fritsch

Elisabeth DenkEmployee Profile

Name: Luise Fritsch                    Posi­tion:  Sales Support Engi­neer                Jahre in der Firma: 2

1) Wie war Ihre Kind­heit?

Aufge­wachsen bin ich mit meinen Eltern und zwei Brüdern in der Domstadt Speyer in der wunder­schönen süddeut­schen Pfalz.

2) Wer war für Sie ein Held in Ihrer Kind­heit?  Warum?

Ganz klar meine Familie. Beson­deres Vorbild ist für mich aber meine Oma. Sie hat bis ins hohe Alter mit Ihrer Weis­heit und Fröh­lich­keit unsere Familie ange­führt. Außerdem hat sie das beste Essen gekocht und auch mit 97 Jahren noch Dampf­nu­deln für die ganze Familie ohne Hilfe zube­reitet.

3) Was sind Ihre Hobbys?

Meine größte Leiden­schaft ist bis heute das Compu­ter­spielen. Schon als Kind hatte ich erst einen Gameboy und dann einen eigenen PC. Die Phan­ta­sie­welten inspi­rieren mich im Alltag und ich habe über die verschie­denen Commu­nitys wahre Freunde gefunden. Außerdem treibe ich gerne Sport und trai­niere zurzeit für einen Halb­ma­ra­thon.

4) Wie sind Sie in der Mess­technik gelandet?  Haben Sie dafür eine beson­dere Ausbil­dung gemacht?

Ich habe Geoin­for­matik und Vermes­sung studiert und dort ange­fangen mich für die Erfas­sung und Erhal­tung von Objekten des kultu­rellen Erbes zu begeis­tern. Über diese Schiene wuchs auch mein Inter­esse zur  indus­triell einge­setzten Mess­technik.

5) Wie sind Sie zu API gekommen?

Nach meinem Studium habe ich mich bei API beworben und hatte meine erste Stelle im Markt ergat­tert.

6) Was sind Ihre Aufgaben und Verant­wort­lich­keiten bei API?

Ich gehörte zum Vertriebs­team und bin haupt­säch­lich zuständig für Süddeutsch­land, Öster­reich und die Schweiz. Außerdem führte ich Soft- und Hard­ware­trai­nings bei Kunden und Part­nern durch.

7) Was unter­scheidet API Ihrer Meinung nach von anderen Unter­nehmen für Mess­technik?

API hält sich mit seinen inno­va­tiven Produkten der Laser­mess­technik schon mehr als 30 Jahre eigen­ständig im Markt. Braucht es mehr zu sagen?

8) Über welches Produkt oder welche Dienst­leis­tung von API erzählen Sie Inter­es­sierten am liebsten?

Unserer Radian Laser­tracker-Serie.

9) Was an Ihren Vorstel­lungen der API-Zukunft begeis­tert Sie? 

API als Firma war schon immer inno­vativ. Dies wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Ich freue mich ein Bestand­teil des gesamten Prozesses zu sein und unseren Kunden zu begeis­tern.

10) Was bedeutet ” Nothing Beyond Measure” für Sie?

Gemeinsam mit dem Kunden eine Lösung zu erar­beiten bedeutet für mich “Nothing Beyond Measure”. Dazu gehören neben der Hard- und Soft­ware auch Unter­stüt­zung in schwie­rigen Frage­stel­lungen und exzel­lente Kommu­ni­ka­tion.