Erhö­hung der Genau­ig­keit univer­seller Roboter durch RMS von API

Elisabeth DenkCase Study, Uncategorized

API RMS

Vor-Ort-Robo­ter­ka­li­brie­rung unter Verwen­dung des API RADIAN 6DoF (6 Frei­heits­grade) Laser Tracker in Verbin­dung mit API´s Robot Metro­logy Solu­tion (RMS) Soft­ware, um die Genau­ig­keit der program­mierten Robo­ter­be­we­gungs­bahn zu verbes­sern.

Laser Tracker von API verbes­sern die Genau­ig­keit von Univer­sal­ro­bo­tern

Eine Kombi­na­tion aus API Laser Tracker und Soft­ware verbes­sert die Genau­ig­keit von Univer­sal­ro­boter bei Cole Tech um 78%.

Cole Tech­no­lo­gies, Inc. mit Sitz in Columbus, Indiana, ist ein zerti­fi­zierter Universal Robots System­in­te­grator, der Auto­ma­ti­sie­rungs­sys­teme liefert, die für Pick and Place, Entgra­tung und Kunst­stoff­teil-Beschnitt­an­wen­dungen konzi­piert sind. Ein kürz­lich durch­ge­führtes Projekt betraf das Entgraten von Form­teilen, bei denen eine genauere Robo­ter­bahn Voraus­set­zung war. Nach der Unter­su­chung verschie­dener Optionen beauf­tragte Cole Tech­no­lo­gies API Services mit der Vor-Ort-Robo­ter­ka­li­brie­rung unter Verwen­dung des API RADIAN 6DoF (6 Frei­heits­grade) Laser Tracker in Verbin­dung mit der firmen­ei­genen Soft­ware Robot Metro­logy Solu­tion (RMS), um die Genau­ig­keit der program­mierten Robo­ter­be­we­gungs­bahn zu verbes­sern.

Full-Service-Dienst­leister Cole Tech

Cole Tech wurde 2003 gegründet und ist ein Full-Service-Dienst­leister und zerti­fi­zierter Inte­grator von kolla­bo­ra­tiven UR (Universal Robots) Robo­tern. Cole Tech ist damit in der Lage, schlüs­sel­fer­tige Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sungen zu liefern, die alle Bedürf­nisse ihrer Kunden umfassen. Cole Tech’s Zwil­lings­an­lagen sind ISO 9001 zerti­fi­ziert. Das Unter­nehmen beschäf­tigt über 25 Spezia­listen mit durch­schnitt­lich mehr als acht­zehn Jahren Erfah­rung. Seit mehr als fünf­zehn Jahren erfüllen und über­treffen die Mitar­beiter von Cole Tech die Kunden­an­for­de­rungen und stei­gern die Kunden­zu­frie­den­heit durch konti­nu­ier­liche Verbes­se­rung der Produkte, Dienst­leis­tungen und des Quali­täts­ma­nage­ment­sys­tems.

Leis­tungen von API

- Inte­gra­tion der Robo DK Soft­ware, mit deren Hilfe der Roboter auf einfache Weise bedient werden konnte

- Kali­brie­rung inner­halb eines Tages

- Verbes­se­rung der Robo­ter­ge­nau­ig­keit um 78%.

Dyna­mi­sche Robo­ter­ver­fol­gung durch Mehr­fach-SMR-Tracker-Target­träger

RMS verwendet einen Mehr­fach-SMR-Tracker-Target­träger (oder ein einzelnes auto­ma­ti­siertes Target), der direkt auf dem Roboter-Endef­fektor montiert ist und eine dyna­mi­sche Robo­ter­ver­fol­gung ermög­licht. Aufge­zeich­nete Messungen werden verwendet, um die Posi­ti­ons­punkte des Robo­ters zu bestimmen, die die wahre Posi­tion und Orien­tie­rung des Robo­ters zeigen. RMS erfüllt die Richt­li­nien der ISO 9283 zur Über­prü­fung von Genau­ig­keit, Wieder­hol­bar­keit, Pose, Distanz, Drift und Über­schwingen durch die Einbe­zie­hung aller Robo­ter­ge­lenke. Der Arbeits­be­reich des Robo­ters kann entspre­chend der geplanten Robo­ter­an­wen­dung defi­niert werden.

Mehrfach SMR Tracker
Mehr­fach SMR Tracker

RMS mit vielen Vorteilen

RMS bot für Cole Tech mehrere Vorteile. API war in der Lage, mit der Inte­gra­tion der Robo DK Soft­ware Steue­rung und Program­mie­rung des Robo­ters wesent­lich zu verein­fa­chen. Die Fähig­keit von RMS, in einer einzigen Konfi­gu­ra­tion einge­richtet zu werden, hatte zur Folge, dass der Prozess weniger als einen Tag dauerte, was die Ausfall­zeit begrenzte. Am Ende des Tages hatte RMS die maxi­malen Fehler von vier Milli­meter auf weniger als einen Milli­meter redu­ziert.

Höhere Robo­ter­ge­nau­ig­keit

“Durch das Errei­chen einer höheren Robo­ter­ge­nau­ig­keit ist es uns möglich, dem Kunden unab­hängig von der Anwen­dung ein besseres Ergebnis zu liefern”, sagt Steve Richard, Director of Engi­nee­ring bei Cole Tech­no­lo­gies. “API konnte unmit­telbar mit unserer Robo­ter­pro­gram­mier­soft­ware RoboDK für die Robo­ter­ka­li­brie­rung kommu­ni­zieren, wodurch die neuen Para­meter direkt und effi­zient geladen werden können.“

Bei der Messung einer freien Punkt­wolke, bestehend aus 80 Punkten, gene­rierte die RMS-Soft­ware einen neuen DH (Denavit-Harten­berg) Rahmen­mo­dell-Para­me­ter­satz, der zur Korrektur von Fehlern bei Gelenk­win­keln und Verbin­dungs­längen verwendet wurde. Der über­ar­bei­tete DH-Para­me­ter­satz kann direkt in die Robo­ter­steue­rung geladen oder wie bei Cole Tech­no­lo­gies zur Aktua­li­sie­rung des Roboter-Bewe­gungs­bahn­pro­gramms verwendet werden, was zu erheb­li­chen Verbes­se­rungen der Robo­ter­ge­nau­ig­keit führt. Dieser Prozess kann in jeder Univer­sal­ro­boter-Produk­ti­ons­an­lage wieder­holt werden.

Um mehr über API’s RMS Soft­ware und Service­an­ge­bote zu erfahren, besu­chen Sie bitte https://services.apimetrology.com/calibration/robot-calibration/.

Laden Sie hier diese Case Study als PDF herunter.