ROBO­TER­KA­LI­BRIE­RUNG


Roboter sind histo­risch wieder­holbar, aber nicht genau. Heut­zu­tage erfor­dern viele Auto­ma­ti­sie­rungs­auf­gaben eine verbes­serte Prozess­steue­rung und eine höhere Genau­ig­keit als die Robo­ter­her­steller, einschließ­lich Bear­bei­tung, Bohren und Montage in der Luft- und Raum­fahrt. API bietet Veri­fi­zie­rungs- und Kali­brie­rungs­ser­vices für die Roboter­leis­tung, mit denen Ferti­gungs­pro­zesse besser gesteuert werden können.


Image

Verbes­serte Robo­ter­ge­nau­ig­keit erhöht die Kontrolle über Ferti­gungs­pro­zesse. Ein API-quali­fi­ziertes und erfah­renes Robo­ter­ka­li­brie­rungs­team steht zur Verfü­gung, um die Leis­tung Ihres Robo­ters zu verbes­sern.

“Erfahren Sie, wie Sie die Genau­ig­keit und Leis­tung Ihrer Roboter verbes­sern können.”


ROBOTER-LEIS­TUNGS­PRÜ­FUNG


Quan­ti­fi­ziert die Roboter­leis­tung gemäß ISO 9283. Die Über­prü­fung der Roboter­leis­tung ist der Prozess der Iden­ti­fi­zie­rung der realen geome­tri­schen Para­meter, die in der kine­ma­ti­schen Struktur eines Robo­ters vorhanden sind, z. B. die rela­tiven Posi­tionen der Robo­ter­ge­lenk­ver­bin­dungen. Insge­samt 14 stati­sche und dyna­mi­sche Tests werden verwendet, um die abso­lute Leis­tung eines Robo­ters zu quan­ti­fi­zieren, um die Genau­ig­keit, Wieder­hol­bar­keit und den damit verbun­denen Verschleiß der Robo­ter­ge­lenke zu bestimmen.
Image

ROBOTER KALI­BRIE­RUNG


Typi­sche Anwen­dungen für eine verbes­serte Robo­ter­ge­nau­ig­keit sind Bear­beiten, Bohren, Schleifen, Schweißen, Schneiden, Prüfen, Entgraten und 3D-Druck. Akti­vi­täten wie das „Klonen“ von Robo­ter­zellen, das „Spie­geln von Zellen“ oder das „Austau­schen von Robo­tern“ profi­tieren durch die naht­lose und präzise Offline-Robo­ter­pro­gram­mie­rung eben­falls von der verbes­serten Genau­ig­keit der Roboter. Genaue Roboter verbes­sern die Prozess­fä­hig­keit, da ein Roboter genauer auf seine befoh­lene Posi­tion posi­tio­niert, wodurch das „Nach­bes­sern“ von Robo­ter­pro­grammen zunichte gemacht wird.
Image

VERBES­SERTE ROBO­TER­PFAD­PLA­NUNG


Die Robocal-Soft­ware von API bietet sowohl ein DH-Kine­ma­tik­mo­dell als auch ein volu­metri­sches Fehler­kom­pen­sa­ti­ons­mo­dell (VEC) zur Aktua­li­sie­rung der Robo­ter­ge­nau­ig­keit unter Verwen­dung der gesam­melten Kali­brie­rungs­daten. Bestehende Roboter-Bahn­pro­gramme können auto­ma­tisch aktua­li­siert werden, indem der Roboter zu seinen korri­gierten kali­brierten Posi­tionen gefahren wird.
Image

ROBOTER-MESS-SOFT­WARE (RMS)


Die RMS-Soft­ware von API bietet eine einzige naht­lose Lösung für die Leis­tungs­stei­ge­rung und ‑opti­mie­rung von Robo­ter­pro­zessen. RMS kann als RPM-Modul (Robot Perfor­mance Measu­re­ment) oder als kombi­niertes Modul für Robot Cali­bra­tion (RoboCal) und Robot Path Plan Enhan­ce­ment (PPE) gelie­fert werden. Lassen Sie sich von der API zeigen, wie eine verbes­serte Roboter­leis­tung Ihrem Prozess zugute kommen kann.
Image

ÜBER­SICHT



KONTAKT

+49 (0) 6221 729 805 0

ANGEBOT ANFOR­DERN