Stau­dämme: Paral­le­li­täts­prü­fungen an den Turbinen von Wasser­kraft­werken

Elisabeth DenkCase Study, Uncategorized

Die Aufhän­gungen für die Turbinen, die von dem herab­fal­lenden Wasser durch­strömt werden, müssen in mehreren Rich­tungen parallel ausge­richtet sein, um sicher­zu­stellen, dass Wasser­kraft­werke effi­zient und effektiv produ­zieren. API Radian Plus und vProbe sind die ideale Kombi­na­tion, um diese Paral­le­li­täts­prü­fungen durch­zu­führen.

Das A und O: Einhal­tung der Tole­ranzen

Stau­dämme sind welt­weit eine entschei­dende Quelle erneu­er­barer Energie. Der Infra­st­ruc­ture Report Card 2017 zählte allein in den Verei­nigten Staaten über 90.000 Stau­dämme. Nur etwa 3% dieser Stau­dämme produ­zieren Strom, und doch stammen über 10% des ameri­ka­ni­schen Stroms aus Wasser­kraft. Diese gewal­tigen Infra­­strukturanlagen sind damit wich­tige Ener­gie­quellen. Um ihre Ener­gie­pro­duk­tion auf diesem Niveau zu halten, müssen die Dämme in den engen Tole­ranzen gehalten werden, mit denen sie konstru­iert wurden, auch wenn sie sich mit der Zeit in der Erde absetzen.

Paral­le­li­täten und Ausrich­tungen

Die Aufhän­gungen für die Turbinen, die von dem herab­fal­lenden Wasser durch­strömt werden und aus dessen kine­ti­scher Energie Strom erzeugen, müssen in mehreren Rich­tungen parallel ausge­richtet sein, um sicher­zu­stellen, dass das Wasser­kraft­werk effi­zient und effektiv produ­ziert. API Radian Plus und vProbe sind die ideale Kombi­na­tion intel­li­genter Werk­zeuge, um diese Paral­le­li­täts­prü­fungen durch­zu­führen.


Die kabel­lose vProbe von API

Messungen mit vProbe und API Laser Tracker Radian Plus

Messungen über die gesamte Stau­mauer

Die Reich­weite von 80 Meter des Radian Plus ermög­licht Messungen über die gesamte Stau­mauer hinweg, und seine flexi­blen Monta­ge­po­si­tionen erlauben es, ihn überall aufzu­stellen (auch kopf­über).

Kabellos Punkte messen und scannen

Der Beitrag der vProbe ist ebenso entschei­dend. Sie ist komplett kabellos; ihre Batte­rie­lauf­zeit ermög­licht bis zu 6 Stunden unun­ter­bro­chene Mess­zeit. Die austausch­baren Taster­ein­sätze können sowohl hori­zontal als auch vertikal montiert werden, wobei Längen von bis zu 500 mm unter­stützt werden. Sowohl Punkt­mes­sungen als auch dyna­mi­sches Scannen sind mit der vProbe möglich, deren interne Nivel­lier-
mechanik eine volle 360-Grad-Drehung bei der Messung erlaubt.

Besu­chen Sie www.apimetrology.de/contact, um mehr über vProbe und Radian Plus zu erfahren oder ein Angebot anzu­for­dern.

Finden Sie hier diese Case Study als PDF im Down­load.